Kopf-Palette3

ernährung

17. Mai 2015 - Palettenbeete bei Solera

Frisches Gemüse bei der Arbeit

Am Tag der offenen Türe bei Solera war richtig viel los auf dem regionalgenialen Ideenmarktplatz, der auf dem Firmengelände entstanden ist. Aus allen Lebensbereichen wurden visionäre Ideen gezeigt. Auch unsere Palettenbeete waren eine große Attraktion.

 


IMG 1862

Unter dem Motto „Für eine lebenswerte Zukunft" ludt Solera zum Tag der offenen Türe aufs Betriebsgelände nach Binsdorf ein. Regionalgenial Zollernalb unterstützte dieses Ziel mit einer Upcycling-Aktion auf dem Betriebsgelände.

Zwischendurch während der Arbeit einfach mal ein paar frische Erdbeeren oder Tomaten naschen, das soll in Zukunft möglich sein. Die Früchte sollen direkt am Arbeitsplatz wachsen und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei Ihrer Arbeit für die Energiewende mit frischen Vitaminen unterstützen. Der Verein Regionalgenial nutzte dafür Rohstoffe, die vor Ort vorhanden sind: Aus Einwegpaletten, die üblicherweise entsorgt werden müssen, entstanden Pflanzbeete, in denen Kräuter, Gemüse und Erdbeeren angepflanzt wurden. Die Besucherinnen und Besucher, Erwachsene und Kinder durften mithelfen oder über die Schulter schauen, um sich für ihren eigenen Garten oder Balkon inspirieren zu lassen.

Am Infostand konnten die Besucher zudem die Ziele des Vereins kennenlernen und auch gleich Mitglied werden. Auch an den Nachbarständen konnten sich die Besucherinnen und Besucher mit nachhaltigen Ideen für die verschiedenen Lebensbereiche inspirieren lassen.Lehmfarben und Holzkunst, Elektromobile und topmoderne Recycling-Kleidung, Biolebensmittel und Seifen und selbstverständlich zahlreiche regenerative Energieideen - das Firmengelände wurde zu einem Marktplatz für visionäre Ideen und stellte ein Vorgeschmack dar, wie bunt und reichhaltig die regionalgeniale Internetplattform im Zollernalbkreis werden kann. Eine besondere Attraktion stellte zudem die Fahrradrikscha dar - eine Mülltonne als Sitz in der viele Kinder Platz fanden.

IMG 1873

Als Erinnerung an den gelungenen Tag voller neuer Zukunftsideen überreichte der Vereinsvorstand von Regionalgenial Zollernalb der Geschäftsführung von Solera eine Nachhaltigkeitsblume. Sechs Blütenblätter ziert die Nachhaltigkeitsblume aus Recyleholz. Neben ökologischen Ansätzen werden auch die anderen Bereiche der Gemeinwohlökonomie betrachtet wie fairtrade und menschliche Arbeitsbedingungen, transparente Strukturen und gerechte Verteilung von Lasten und Gewinnen. Die besonders großen Blütenblätter im Bereich regenerativ und biologisch vielfältig zeigen, dass Solera an dieser Stelle besonders viele nachahmenswerte und zukunftsweisende Ideen verwirklicht ohne die anderen Bereiche zu vernachlässigen. Biologisches Mittagessen in der Betriebskantine, E-Bikes als Dienstfahrzeuge und zukunftsweisende Geschäftsgebäude sind nur einige wenige Punkte, die Solera als nachhaltig wirtschaftendes Unternehmen über die Produkte hinaus auszeichnet. Die Geschäftsführer*innen von Solera wollen an dieser Stelle aber nicht stehen bleiben und erkundigten sich direkt, ob die Blütenblätter auch noch weiter wachsen könnten.

 2015-05-17 14.08.43IMG 1856IMG 1859IMG 1860IMG 1861IMG 1868IMG 1865IMG 1864 

IMG 1873 IMG 1877


 

Veranstaltungen

März 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
19:30
b2 Balingen, Bahnhofstraße 22, 72336 Balingen, Balingen, Deutschland
Gesundheit und Wohlbefinden mit SaftfastenWann? am Donnerstag, den 07. März 2019 um 19:30 UhrWo? im b2 [...]
Datum :  07 03 2019
8
9
20:00
Bahnhof Balingen, Balingen, Deutschland
Einladung zum Kabarett Arbeiten Frauen wirklich, oder bilden sie sich das nur ein?
Datum :  09 03 2019
10
11
12
19:30
Rottweil, Refektorium Mehrgeneratio- nenh aus Kapuziner, Neutorstraße 4 - 6, Rottweil, Deutschland
Wenn der frühe Vogel keinen Wurm mehr fängt - wie die Erderwärmung die Rhythmen der Natur verändert - Vortrag von [...]
Datum :  12 03 2019
13
14
15
16
17
18
19:00
Bahnhof Balingen, Balingen, Deutschland
„Was heißt hier vegan? – Was veganes Leben wirklich bedeutet“  Mit Ellen Schneider
Datum :  18 03 2019
19
20
19:30
Centralkino in Rottweil, Rottweil, Deutschland
Little Yellow Boots - Die Welt ist noch zu retten?! "Warum machen sich die Menschen nicht mehr Sorgen?", fragt die Dokumentation [...]
Datum :  20 03 2019
21
22
19:30
b2 Balingen, Bahnhofstraße 22, 72336 Balingen, Balingen, Deutschland
Was hat Bodenfruchtbarkeit mit Lebensmittelqualität zu tun?Wann? am Freitag, den 22. März 2019 um 19:30 UhrWo? [...]
19:30
Rottweil, Refektorium Mehrgeneratio- nenh aus Kapuziner, Neutorstraße 4 - 6
Vier für’s Klima–Wie eine Familie versucht, CO2-neutral zu leben Wir alle wissen, dass wir das Klima verändern. Jeden Tag ein wenig mehr, und zwar auch durch unser ganz persönliches Verhalten. [...]
Datum :  22 03 2019
23
19:30
Bahnhof Balingen, Balingen, Deutschland
Forró in Balingen  mit DJ Fábio Reis und DJ Jefferson Ribeiro
Datum :  23 03 2019
24
25
26
19:00
Bürgerhaus Musbach Stockerbachstr. 2 72250 Freudenstadt, Freudenstadt, Deutschland
Jetzt ist der neue Film in der "Leben mit der Energiewende" Reihe endlich im Kino. Am 27.9.2018 hatte der Film in Hamburg Premiere. Der Film trägt den Titel "AUTARK - Leben mit der Energiewende 4" [...]
Datum :  26 03 2019
27
28
09:00
Auf dem Sand 1 72076 Tübingen Deutschland , tübingen, Deutschland
Permakultur-Design-KursPermakultur-Design-Kurs in drei Teilen   PDK in drei Teilen im Klimagarten an der Universität Tübingen mit Fokus auf die Gestaltung regionaler [...]
Datum :  28 03 2019
29
30
12:00
Festhalle Ebingen, Hohenzollernstraße 10, 72458 Albstadt, Albstadt, Deutschland
Zu gut für die Tonne Warentauschtag von privat zu privat - Sie können abgeben, was gut erhalten ist oder mitnehmen, was Sie gebrauchen können – kostenlos. Festhalle Ebingen, [...]
17:00
Königstr. 49, 78628 Rottweil, Rottweil, Deutschland
Chander Bhatia, Numerologe, Lebensberater und Autor des Buches „Glück im Spiel– Glück in der Liebe“ spricht über die „Bedeutung“ des Lebens [...]
20:00
Bahnhof Balingen, Balingen, Deutschland
Oldiechor im Balinger Bahnhof dabeisein, zuhören, genießen
Datum :  30 03 2019
31

Newsletter und Infos

Wir halten Sie gerne mit unserem Newsletter auf dem Laufenden. Bitte nennen Sie uns dafür einfach Ihre E-Mail-Adresse. Vielen Dank!

 

zur Kenntnis genommen